Schwester M. Hedwig Ballreich

Mit 24 Jahren trat ich in die Gemeinschaft der Franziskanerinnen von Reute ein. Als Altenpflegerin war ich bei Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen tätig. Anschließend arbeitete ich in der ordenseigene Jugendarbeit. Schwerpunkte waren Angebote für Kommunionkinder, Kreativangebote, Freizeiten und „Tage im Kloster“.

Seit Februar 2015 ist das Kloster Stühlingen nun mein neuer Wirkungsort. Hier fühle ich mich sehr wohl und weiß mich am richtigen Platz. Die Tätigkeit hier erfüllt mich mit tiefer Freude. Es ist schön zu sehen, wie sich unsere Gäste, die oft angespannt und erschöpft zu uns kommen, in wenigen Tagen erholen. Wie sie ihren Glauben auffrischen oder neu entdecken, Antworten für ihre Lebensfragen bekommen, um dann anschließend neu gestärkt wieder in ihrem Alltag zurückzukehren. Es ist sicherlich ein Segen und eine Bereicherung, dass die Kapuzinerbrüder und die Schwestern von Reute diesen Auftrag in dieser schnelllebigen Zeit gemeinsam erfüllen.

Termine zum Mitleben

  • 24.8.2019 - 31.8.2019
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 31.8.2019 - 7.9.2019
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 7.9.2019 - 14.9.2019
    Woche zum Mitleben – Wir laden besonders junge Erwachsene ein, Kloster live zu erleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

    In dieser Woche gibt es ein besonders Angebot für junge Erwachsene unter dem Titel „Kloster live.“:

    Gemeinschaft erleben, Glauben lernen, Kapuziner entdecken

    Glauben lernen kann man nur gemeinsam. Wir laden junge Männer und Frauen (U40) ein, miteinander eine Woche im „Kloster zum Mitleben" in Stühlingen zu verbringen. Im gemeinsamen Leben, Beten, Arbeiten, Wandern dürfen Fragen gestellt und miteinander nach Antworten gesucht werden: Wie kann ich als junger Christ, als junge Christin leben? Wohin kann mein Lebensweg führen? Wie bring ich mein Leben in „Form“? Wie treffe ich die richtige Entscheidung? Wäre ein Leben in einem Orden vielleicht etwas für mich? Oder was ist eigentlich meine Berufung?

    Infos auch auf www.kapuziner-entdecken.de

Musik im Kloster

Pin It on Pinterest

Share This