Bruder Laurentius Wenk

Das Kloster zum Mitleben in Stühlingen hat schon immer zu den Orten gehört, an denen ich einmal eine Zeit leben und mitarbeiten wollte. Seit September 2008 bin ich nun in Stühlingen und leite die gemischte Klostergemeinschaft und das Projekt Kloster zum Mitleben. Ich bin sehr gerne hier in diesem schönen, doch schlichten Kapuzinerkloster im südöstlichen Zipfel des Schwarzwaldes mit dem schönen Blick in die Schweiz hinein. Ich empfinde es als eine sehr zeitgemäße und erfüllende Aufgabe, Gäste an unserem Leben teilhaben zu lassen und am Leben der Gäste mit ihren Fragen und ihrem Suchen Anteil nehmen zu dürfen, sie zu begleiten und ihnen in dieser Zeit zur Seite zu stehen.

Ich bin auch nach über 30 Jahren Kapuzinerleben immer noch sehr gerne in dieser weltumspannenden Brüdergemeinschaft und jetzt mit einem Franziskus-Papst noch mehr fasziniert von unserem Ordensvater, dem hl. Franziskus von Assisi.

Termine zum Mitleben

  • 24.8.2019 - 31.8.2019
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 31.8.2019 - 7.9.2019
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 7.9.2019 - 14.9.2019
    Woche zum Mitleben – Wir laden besonders junge Erwachsene ein, Kloster live zu erleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

    In dieser Woche gibt es ein besonders Angebot für junge Erwachsene unter dem Titel „Kloster live.“:

    Gemeinschaft erleben, Glauben lernen, Kapuziner entdecken

    Glauben lernen kann man nur gemeinsam. Wir laden junge Männer und Frauen (U40) ein, miteinander eine Woche im „Kloster zum Mitleben" in Stühlingen zu verbringen. Im gemeinsamen Leben, Beten, Arbeiten, Wandern dürfen Fragen gestellt und miteinander nach Antworten gesucht werden: Wie kann ich als junger Christ, als junge Christin leben? Wohin kann mein Lebensweg führen? Wie bring ich mein Leben in „Form“? Wie treffe ich die richtige Entscheidung? Wäre ein Leben in einem Orden vielleicht etwas für mich? Oder was ist eigentlich meine Berufung?

    Infos auch auf www.kapuziner-entdecken.de

Musik im Kloster

Pin It on Pinterest

Share This