Bruder Christian Albert

Nach einer Banklehre trat ich 2008 in den Kapuzinerorden ein. Meine Ordensausbildung begann mit dem Postulat in Brig (Schweiz). Darauf folgte das Noviziat in Salzburg, dass mit der Zeitlichen Profess, also dem Ablegen der Gelübde auf Zeit, endete. Bevor ich nach Stühlingen kam, lebte ich im Kapuzinerkloster Münster und absolvierte eine Berufsausbildung zum Koch. Seit 2014 gehöre ich zur Klostergemeinschaft von Stühlingen. Hier im Kloster zum Mitleben arbeite ich zusammen mit unseren Gästen in der Küche. Das ist sehr abwechslungsreich und auch spannend, denn jede Woche kommen andere Leuten zu uns.

Jetzt gerade bin ich von einem Auslandsjahr in Peru zurückgekehrt. In Lima arbeitete ich in einem Kinderdorf, das von den Kapuzinern geleitet wird.

Termine zum Mitleben

  • 26.8.2017 - 2.9.2017
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 2.9.2017 - 9.9.2017
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 23.9.2017 - 30.9.2017
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

Musik im Kloster

  • 30.9.2017 - 17:00
    Begegnung mit Mozart

    Musik aus der Zeit von Mozart

    mit Werken von C.Ph. Emmanuel Bach, Niccolo Jommelli, C.F. Abel, Tommasso Giordani und Joseph Haydn;
    ferner: die Kirchensonaten von W.A. Mozart

    Reuthin Quartett aus Wildberg (Schwarzwald)
    mit Petra Roderburg-Eimann (Blockflöte), Kaoru Mimamiguchi (Violine), Ursula Staenglen (Akkordeon), Peter Falk (Kontrabass)

Pin It on Pinterest

Share This