Das Paradies wird umgebaut

Das Paradies wird neu gestaltet …

“Paradies” wird der kleine unterhalb des Gästeflügels genannt. Früher durften die Novizen diesen Garten für Sport und Erholung nutzen. Daher hat er wohl seinen Namen. Nachdem in jüngster Zeit die Kaninchen dort gehalten wurden und sich das Unkraut nach und nach die alte Boulebahn zu eigen machte, entstand der Plan, den Garten neu zu gestalten. Federführend waren dabei Schwester Hedwig und Bruder Stephan, als im letzten Jahr mit dem Projekt begonnen wurde. Und – das sei gleich gesagt – es ist noch lange nicht fertig. Aber das Ergebnis der bisher geleisteten Arbeit kann sich schon sehen lassen. Auch dank der Hilfe unserer Gästen. Es müssen noch viele Steine aus dem Erdboden ausgegraben, Blumen gepflanzt und Splitt geschaufelt werden, bevor das Werk seine Vollendung finden kann. Vielleicht können wir dann ja die Sommerabende im nächsten Jahr auf einer neu angelegten Terrasse genießen.

Termine zum Mitleben

  • 30.6.2018 - 7.7.2018
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 7.7.2018 - 14.7.2018
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 21.7.2018 - 28.7.2018
    Woche mit Impulsen zur Selbstvergebung und Selbstannahme

    In dieser Woche leben die Gäste ganz normal mit.

    Der Psychologe und Therapeut Mario Häring und Bruder Laurentius geben an den Nachmittagen als Angebot Impulse zum Thema Selbstvergebung und Selbstannahme, die zur persönlichen Reflexion eine Hilfestellung und Anregung geben.

Musik im Kloster

  • 14.7.2018 - 17:00
    Toccata und Fanfare

    Orgelkonzert

    mit Werken von Pampani, Dubois, Martini, Bélier, Young, Willscher u.a.
    mit Kirchenmusiker Michael Reiling, Freiburg

  • 29.9.2018 - 17:00
    Europäische Barockmusik

    mit dem Ensemble BernauBarock
    Albrecht Barth, Blockflöte; Antje Niedecken, Violine; Berthold Weiger, Bariton; Ursula Waeschle-Weiger, Cembalo

Pin It on Pinterest

Share This