Alles was Odem hat lobe den Herrn

Geistliche Musik des Barock   Konzert am Samstag, 27. Juni um 17:00 Uhr Das Konzert zeichnet sich dadurch aus, dass es den geistlichen Ausdrucksgehalt barocker Musik in gut ausgesuchten Werken hervorragend zur Darstellung bringt. Das geschieht in kleiner, kammermusikalischer Besetzung. Zwei geistliche Gesangswerke von H. Schütz, die in diesem Konzert aufgeführt werden, stehen für seine wahre Meisterschaft, authentisch menschliche Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Das Gleiche gilt für die Instrumentalwerke aus diesem Programm. Dargestellt werden die Werke der folgenden Komponisten in unterschiedlicher Besetzung: – Werke für Bariton, Flöte, Violine und Basso continuo.: H. Schütz (1585-1672) – 2 Werke aus den Geistlichen Konzerten – Trio für Bariton, Violine und Basso continuo: Kantate von G.Ph. Telemann (1681-1767) – Trios für Blockflöte, Violine und Basso continuo: D. Castello (1600-1658), G.B. Cima (1570-?), T. Merula (1695-1665), J.S. Bach (1685-1750) – Solowerk für die Orgel: Orgelwerk von J.J. Froberger (1616-1667) Die Ausführenden sind erfahrene Kammermusiker aus der Region und haben alle eine professionelle Musikausbildung absolviert: Albrecht Barth, Blockflöte, Antje Niedecken, Violine, Berthold Weiger, Bariton, Ursula Wäschle-Weiger, Orgel. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um eine angemessene Spende zugunsten der Innenrenovation unserer Klosterkirche wird gebeten.

Termine zum Mitleben

  • 18.8.2018 - 25.8.2018
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 25.8.2018 - 1.9.2018
    Woche zum Mitleben

    Eine Woche zum Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten im Kloster Stühlingen.

  • 1.9.2018 - 8.9.2018
    U40-Woche

    Glauben lernen kann man nur gemeinsam. In dieser Woche laden wir junge Männer und Frauen (U 40) zum Mitleben ein. Im gemeinsamen Leben, Beten, Arbeiten, Wandern dürfen Fragen gestellt und miteinander nach Antworten gesucht werden: Wie kann ich als junger Christ, als junge Christin leben? Wohin kann mein Lebensweg führen? Wie bring ich mein Leben in „Form“? Wie treffe ich die richtige Entscheidung? Wäre ein Leben in einem Orden vielleicht etwas für mich? Oder was ist eigentlich meine Berufung?

    Weitere Infos bei Bruder Stephan

Musik im Kloster

  • 29.9.2018 - 17:00
    Europäische Barockmusik

    mit dem Ensemble BernauBarock
    Albrecht Barth, Blockflöte; Antje Niedecken, Violine; Berthold Weiger, Bariton; Ursula Waeschle-Weiger, Cembalo

Pin It on Pinterest

Share This